1903/1904 - Marketing vom Weingutsbesitzer C. Aug. Liell
1903 hier versandt an den Webereibesitzer Johann Bodling in Sohland a.d. Spree.

Home



Die Adresse:

Dieses Haus in (der Haupstr. 30,) Sohland war die Adresse des Briefes.
Sohland        Adresse Sohland

Haus in Sohland

Sohland        Amtsblatt Sohland

Artikel im Amtsblatt Sohland





Es ist schön, dass die Nachfahren des Webereibesitzers Johann Bodling in Sohland an der Spree, die Familie Köhler, diese Werbung aufgehoben haben.
Gedruckt wurde diese Werbung von J.Maubach & Co., Fankfurt/M. und verschickt am 13.3.1903.
Es ist interessant, wie weit die Geschäftsbereiche von Firmen wie Wehr oder hier Liell reichten: Sohland liegt etwa 15 km südlich von Bautzen in der Oberlausitz und etwa 1-2 km nördlich der Grenze zu Tschechien.

Ich bin nicht ganz sicher, aber nach den Tagebüchern von Matthias Rech müsste Leistner das Anwesen von Liell gekauft haben und dann wäre das wohl in der Saarallee 6 gewesen.

bild
bild
bild

Und hier noch die Liell Werbung von 1904 - schon etwas Jugendstilmäßiger auf der Titelseite



bild
To Top