Alte Ansichtskarten
.... Mischformen Lithographie und Photo und auch gezeichnete Karten....
 

Home







Mischungen aus Lithographien und Photokarten, auch gezeichnete Karten

"Gruss aus Berncastel": Lithographie mit 2 Ansichten: Totale vom Berg aus Süden und Ansicht der Gerberei und Gastwirtschaft M. Erz. (mit zwe iAusschnittvergrößerungen)

Blick vom Olymp

Obere Ecke des Marktplatzes

Lithographie mit 2 Fotoansichten: Berncastel und Berncasteler Schweiz. ein Ansicht von Osten vom Berg auf Bernkastel und Kues.

Lithographie mit 5 Fotoansichten: Bernkastel; Bernkastel von Cues aus gesehen; die Burg und Kloster Cues; Marktbrunnen und Rathhaus (sowie die Gerberei und Weinwirtschaft von M. Erz) und Wasserfall.

Lithographie mit einer Totalen vom Berg aus Süden mit Burg, Bernkastel und dem damaligen Neu-Kues im Bereich Hospital, Saarallee und Bahnhof.

31. März 1893
16. Juli 1893
13. März 1893
26. Okt. 1897

"Gruss aus Berncastel" mit kleinem Bild Totalansicht und Blumenverzierung.

"Gruss aus dem Moselthal" mit einer Totalansicht von Kues und Bernkastel vom Kueser Berg. Sogenannte Mondscheinkarte.

"Gruß aus Bernkastel a. d. Mosel": Burg Landshut. Vergleiche die Ansicht mit [6.7.60] ca. 35 Jahre später.

"Gruss aus Neu-Cues": Blick auf Neu-Cues südlich der Brücke. Das Hotel drei Könige entstand erst später.

21. Januar 1899
20. August 1899
um 1900
Juni 1900
bild
bild

"Rheinland: Berncastel m. Burg Landshut": Bild mit Blumenschmuck. Hauskarte des "Hôtel Fritz zum röischen Kaiser, Berncastel"

"Berncastel" - Photo von Berncastel in Jugendstilumrahmung. Die Inschrift "Cues von Bernkastel gesehen" ist aud gutem Grund überdruckt, weil sie falsch ist.

1. Juli 1900
27. August 1900
bild

Ich habe auf dem Bild links die Schrift wegretuschiert, damit das Bild besser zur Geltung kommt. Hier ist die Karte im Originalzustand sowie der Text. (Der Sender hatte wohl schon ein Flasche Doctor genossen.):
[links oben] "Die Mama" - [vor dem Mund] "Behüt Dich Gott!" - [auf der Hausfront] "Mein Lieb in eine Bernkastelerin gebürtig aus Tyrol", [unter dem Raben halbrechts] "Hans Huckebein in der Burg Landshut bei Ziltz" - [unten in der Blume] "Der Papa" - [im Schriftfeld] "dieselben fallen Euch ein: Gefährlich ist's, den Leu zu locken; Verderblich ist des Tigers Zahn, doch schrecklichster der Schrecken, das ist: Mama im Thran. - [im Rand] "aus Schiller's Glocke." -- [na ja, nicht so ganz].

bild

"Sängergruss aus Bernkastel" - Bild von Norden und musikalische Allegorie. Das Männer-Quartett tritt als Verlag auf.

"Bernkastel - Marktplatz" - Bild in Jugendstilrahmen. Hauskarte des "Hôtel zur Post, Nic. Lucas, Berncastel a.d. Mosel"

"Gruss aus Bernkastel" - Zweibildkarte mit Jugendstilrahmen: Alte Gebäude am Marktplatz und Berncastel.

Hauskarte des Hotels: 3 Ansichten: Panorama von Berncastel mit Burg Landshut vom Hôtel aus gesehen, Hôtel von der Moselseite gesehen, Hôtel Gassen "Zu den 3 Königen". Das Hotel war gerade erst erbaut worden.

"Berncastel" mit Wappenverzierung und Totale auf Berncatel und Cues - Reliefkarte. Weltpostverein-Karte

2. Januar 1903
4. Mai 1903
24. Mai 1903
10. Juni 1903
3 Juli 1903

"Rheinland: Berncastel m. Burg Landshut" Bild im Zierrahmen. Reliefkartedes Weltpostvereins

29. Juni 1905
bild

Firmen- bzw. Reklamekarten

Vorläufer: "Gruss aus Berncastel a.d. Mosel" - Hauskarte des "Hôtel zu den drei Königen"

"Josef Wehr, Weinbergbesitzer, Cues-Berncastel a/ Mosel": Werbekarte, meist mit Antwortkarte versendet. Grandiose Abbildung des Weingutes an der Ecke Jugendheimstr. - Martertal.

"Gruss aus dem Hause Hauth Jr. Cues-Berncastel a. d. Mosel": Da das Haus an der Ecke Cusanusstr - Bahnhofstr. liegt, musste es natürlich "Cues-Berncastel" heißen!

"Gruss aus Berncastel", Villa & Kellereien von Franz Wehr, Bilder von Kellern und Lagerhallen: Preisliste.

6. April 1897
28. April 1898
2. August 1898
5. November 1898

"Gruss aus Berncastel": Villa u. Kellerei von Franz Wehr sowie Blick auf Berncastel. Haus- und Werbekarte des Hoflieferanten Franz Wehr, Weingrosshandlung, Berncastel a/d. Mosel. Solche Karten wurden mit ANtwortkarten versendet.

2. August 1898

"Gruss vom Schloss Hotel Berncastel" mit Zeichnung von Hotel und Burg. Das Hotel war gerase neu eröffnet.

"F & W Schmitgen Berncastel a.d. Mosel" Firmenkarte mit Gebäude.

""Hotel zur Post (Lucas)": Weinhandlung Besitzer Peter Dahm Telefonruf Nr. 11, Berncastel an der Mosel. Altrennomiertes, sehr beliebtes Haus, Weinversand aus eigenem Keller. Mit kleiner Vignette in der Mitte zwei Kreuze auf Felssiptzen zeigend und Unterschrift "Berncasteler Schweiz, Steinernes Kreuz"

Hauskarte der Weinstuben "Zum Bernkastler Doktor" mit Ansichten der Stadt, des Hauses in der Hebegasses und Räumlichkeiten.

1. August 1904
18. September 1904
um 1905
14. August 1907

Hauskarte der Weinstuben "Zum Bernkastler Doktor" mit Ansichten der Stadt, des Hauses in der Hebegasses und Räumlichkeiten. Hier andere Farbe.

Hauskarte der Weinstuben "Zum Bernkastler Doktor" mit Ansichten der Stadt, des Hauses in der Hebegasses und Räumlichkeiten. Hier mit Spruch.

Hauskarte der Weinhandlung "Franz Astor Nachf. Inhaber H. Roderfeld". Einzelne Weinlagen in Bernkastel moselaufwärts der Burg auf Bernkasteler Seite sind bezeichnet: Cueser Schoben, Cueser Balg
"P.P. Ihre gefl. Geldsendung habe ich Ihrem werten Konto dankend gutgeschrieben. Der baldigen Erneuerung Ihrer geschätzten Aufträge gern entgegensehend zeiche Hochachtungsvoll Franz Astor Nachf."

"Werbekarte des Hoflieferanten (rücks. Aufdruck 1918 !!) Josef Wehr - eher als private Karte benutzt

21.Mai 1908
14. April 1911
17. Oktober 1912
27. Juni 1918
bild
To Top